Natalie, 31, Moers: Ich hoffe mal auf ein echte persönliches Sexdate

Ich hoffe mal auf ein echte persönliches Sexdate

Als selbstständige Geschäftsfrau ist Zeit für mich Geld. Freie Zeit ist ein seltenes Gut für mich und dadurch umso wertvoller für mich. Habe mich auch ganz klischeemäßig auf meinem Profilbild als hübsches Businessgirl abgelichtet. Vielleicht springt da ja jemand drauf an. Spiele selbst gerne damit. Aber ich bin überhaupt nicht spröde. Ich sage dir, wenn ich meine Bluse ausziehe und meine Brille abziehe, dann geht es so richtig ab. Habe schon eine sexgierige Art an mir zu der ich auch stehe. Zeigt doch nur, dass ich eine gesunde Frau mit Sinn für Spaß und den schönen Dingen des Lebens bin.

So nervt es mich umso mehr, wenn mich ein potentieller, zukünftiger Geliebter unnötig lange hinhält. Ich versuche verzweifelt die Zeit fürs Onlinedating möglichst gering zu halten, aber man kann sich ja viel vornehmen, wenn die anderen nicht mitmachen, dann nutzt es auch nichts. Ich suche reale Sexkontakte und keine Endloschats oder irgendwelchen Cybersex.

Ich mag es nicht wenn man mich auf die Folter spannt, wobei ich gegen eine leichte erotische Folter nichts einzuwenden habe. Je länger du mich zutextet, desto mehr verliere ich das Interessen an dir. Klar muss man sich etwas miteinander unterhalten, aber das muss sollte alles im Rahmen bleiben. Habe schon kostbare Lebenszeit an Fakes verloren, deren Profil auf einmal verschwunden ist. Aus diesem Grund gehe ich jetzt dazu über gleich ein Telefongespräch oder einen Livechat zu verlangen. Wer da ablehnt hat etwas zu verbergen oder ist zu schüchtern. Beides ein Grund davon auszugehen, dass mit dieser Person kein persönliches Sexdate möglich ist. Stelle dich darauf ein, dass ich schnell auf den Punkt kommen werde.

Wer aber nichts zu verbergen und ehrliches Sexinteresse hegt hat ja auch nichts zu befürchten und kann sich eine geile Nummer mit einer maßlos, sexgierigen Geschäftsfrau freuen, die deine sexuellen Qualitäten auf Herz und Nieren überprüfen wird. Ich mag es auch etwas vulgär zu sein. Irgendwie braucht man ja auch mal einen Ausgleich zum drögen Businesstalk. Mache dich auf was gefasst. Wenn wir richtig viel Spaß zusammen haben, könnte man sich auch häufiger sehen und die gegenseitigen Besuche in Form eines erotischen Rollenspiels gestalten. Das würde mir noch den Extrakick geben.

„Natalie, 31, Moers: Ich hoffe mal auf ein echte persönliches Sexdate“ weiterlesen

Birte, 29, Ratingen: Möchtest du mich als Sexfreundin?

Gesicht einer molligen Hellblonden

Ich bin die Birte aus Ratingen und nach einer akuten Sexflaute aktuell stark an regelmäßigen lustvollen Verabredungen interessiert. Idealweise mit einem Typen, der genauso viel Freude am Poppen hat wie ich. Ja, ich strebe eine Art Sexfreundschaft an, bei der sich beide immer wieder für die schönste Nebensache der Welt treffen. Das wäre doch mal eine richtig coole Angelegenheit für uns beide. Man hat seinen Spaß miteinander, aber klebt nicht aufeinander. Das ist doch einfach ideal, vor allem wenn man ansonsten sein Leben gerne alleine bestreitet und seine Freiheiten und Ruhe braucht.

Finde das super, wenn fast immer jemand verfügbar ist, wenn einen gerade die Sexlust packt. Einfach mal schnell anrufen, rüberkommen und miteinander poppen. So ungefähr stelle ich mir das vor. Allerdings könntest du mich ruhig zweimal die Woche besuchen kommen, denn so viel Sex kann ich schon vertragen. Möchtest du eine leicht mollige Sexfreundin finden, dann bin ich für dich die perfekte Wahl. Etwas angemoppelt, aber nicht total dick, mit schön weiblichen Brüsten und einem ausgeprägten , aber festen Hinterteil kann ich die perfekte Sexfreundin für dich sein.

Gerade um eine erfolgreiche Sexfreundschaft führen zu können ist es sehr wichtig sich gegenseitig viele Freiheiten zuzugestehen. Und Verpflichtungen wollen wir beide wohl auch kaum eingehen. Höchstens die Verpflichtung guten Sex miteinander zu haben und nicht emotional anstrengend zu sein. Aus diesem Grund werde ich dich auch nicht mit Sexforderungen nerven. Entweder wir haben gerade beide Bock und Zeit oder eben auch nicht. Klar Ansagen sind super und keiner muss deswegen beleidigt sein. Das ist wohl das Grundrezept einer guten Freundschaft Plus. Wäre natürlich schon gut wenn wir erotisch auf einer Wellenlänge wäre. Das gilt es halt erst herauszufinden über die Zeit. Das kann man ja vorher nie genau wissen, sondern erst wenn man zusammen im Bett war.

Wenn das mit uns läuft, dann brauche auch keine weiteren Sexualpartner. Einer reicht mir. Was du machst bleibt dir überlassen, aber wissen muss ich bitte nichts von deinen weiteren Bumspartnerinnen. Das kannst du gerne für dich behalten. Mir reicht es wenn die Sache zwischen uns gut läuft. Wenn man sich zum Sex auch noch gut freundschaftlich versteht kann man auch mal zusammen übernachten. Zum Beispiel, wenn wir beide etwas zu viel getrunken haben. Aber viel mehr freundschaftliche Unternehmungen darüber hinaus müssen es dann auch nicht sein. Möchte mich nicht zu sehr emotional an dich binden und du sicherlich auch nicht an mich.

Was hältst du von meiner Vorstellung? Vielleicht haben wir ja sogar größtenteils ähnliche versaute Fantasien und Wünsche? Lass uns darüber sprechen und uns vielleicht erotisch miteinander anfreunden.

Extremsklavin, 26, Duisburg: Bondagekontakte gesucht

Extremsklavin

Hallo ich bin die Extremsklavin und suche fesselnde Kontakte zu Männer, Paaren und Frauen. Also ihr seht Geschlecht ist mir recht egal, es geht mir mehr um Fessellust und Spaß an bizarren Sachen
Ich lebe gerne meine passiv, devote und leichte Masoart aus und lasse mich gerne in alle mögliche und unmögliche Positionen fesseln. Da ich Extremturnerin war bin ich recht biegsam und außerdem recht sportlich und belastbar.
Habe schon einige Zeit in einem extrem unangenehmen Hogtie verbracht in dem meine Brüste extrem abgebunden waren und mit Seilen an der Decke befestigt waren, so dass mein Oberkörper die ganze Zeit leicht angehoben war.
Das war echt fies, aber auch geil. Dies nur als kleines Beispiel meiner Erfahrungen.